Osterglauben

schwingen

An Ostern muss man schaukeln, damit man im Sommer keine Mücken sticht.

Lettischer Glaube

Was ist dein liebster Osterglaube? Glaubst du einem von ihnen?
Ich glaube, viele haben Ostern gerockt, weil es eine tolle Tradition in Familien ist, wahrscheinlich nicht wegen des Glaubens, sondern wegen der Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben.

  • Am Ostermorgen vor Sonnenaufgang früh aufstehen und barfuß über die Scheune laufen. Es ist besser, wenn Sie, wenn Sie aus dem Bett aufstehen, sofort rauslaufen können, wo es einige Späne, Späne, Brennholz und andere Dinge gibt. Sie müssen trotzdem auf dem Schoß gepackt und hineingebracht werden. Dann brennen. Dann kann man in diesem Jahr viel finden, zum Beispiel Geld.
  • Wenn Sie keine dicken Beine haben möchten, müssen Sie am Ostermorgen vor Sonnenaufgang barfuß klettern.
  • Zu Ostern Eier kochen, damit sie so rund wie Eier werden.
  • Wenn Sie das erste Ei zu Ostern essen, kratzen Sie es nicht, denn dann gibt es so viele Krankheiten wie das Ei kratzt.
  • Sie müssen zu Ostern viel schwingen, dann werden Sie nicht das ganze Jahr über schlafen.
  • Wenn Sie möchten, dass Ihre Wangen rosa sind, müssen Sie am Ostermorgen vor der Sonne 13 Cranberry-Beeren essen.
  • Wer am Ostermorgen am frühesten aufsteht, steht den ganzen Sommer über früh auf.
  • In der Osternacht muss man sich im Pferdestall im Trinkwasser des Pferdes waschen und das gleiche Pferdewasser trinken, dann wird wachsam geschlafen.
  • Wenn Sie sich am Ostermorgen vor Sonnenaufgang den Mund unter fließendem Wasser oder in einem Pferdetrog spülen, werden Sie das ganze Jahr über gut schlafen.
  • Am Ostermorgen, wenn die Sonne aufgeht, müssen Sie zum Fluss gehen, um sich den Mund zu waschen, dann können Sie morgens früh aufstehen, ohne zu schlafen.
  • Alte Leute sagten, dass diejenigen, die sich zu Ostern bei Sonnenaufgang den Mund waschen, im Sommer nicht schwarz verbrennen und bei der Arbeit nicht einschlafen.
  • Am Ostermorgen müssen Sie Ihre Füße im Wasser waschen, das morgens fließt, ohne Ihre Füße zu schicken. Außerdem musst du dir morgens den Mund mit fließendem Wasser ausspülen, denn dann hast du einen klaren Geist.
  • Wenn Sie sich am Ostermorgen in dem Bach waschen, der den Morgenstunden entgegenfließt, dann bleiben Sie das ganze Jahr über munter und munter wie ein Bach.
  • Am Ostermorgen, wenn die Sonne aufgeht, die Haare mit dem Hasenfuß kämmen, im Hopfen stehend, dann schöne Haare wachsen lassen.
  • Am Ostermorgen, wenn die Sonne aufgeht, muss man sich den Mund waschen, denn dann wird man schön.
  • Ein am Sonntag geborener Mensch muss am Ostermorgen auf einen hohen Berg gehen. Dort wird er die Sonnenstrahlen tanzen sehen und sein ganzes Leben lang glücklich sein.
  • Wer am Ostermorgen als erster ins Feld geht, hat dieses Jahr Glück.
  • Der altmodische Osterbrauch besteht darin, Eier zu schlagen. Je stärker das Ei, desto länger wird es leben.
  • Muss am Ostermorgen draußen anrufen oder fotografieren. Von welcher Seite ist ein Echo zu hören, von welcher Seite kommt ein Brute oder Brute.
  • Die Tochter kann den Jungen am ersten Ostertag mit einem Ei füttern: Sie muss das Ei um ihr linkes Bein wickeln und es dem Jungen geben, ohne es zu wissen.
  • Wer Geld finden will, muss am Ostermorgen die Chips lesen.
  • Wenn Sie sich vor Ostern morgens im klaren Quellwasser waschen, ist der Sommer nicht heiß und niemand kann etwas falsch machen.
  • Träume gesehen in der Osternacht erfüllt sich.
  • Erbsen sollten zu Ostern auf den Tisch gestellt werden, denn sie bringen Reichtum.
  • Wählen Sie zu Ostern runde Gerichte, um die Sonne zu ehren.
  • Die Tischdecke, die auf die festliche Tafel gelegt wird, sollte gelb oder grün sein, um den Frühling zu fördern.
  • Wenn es an Ostern regnet, regnet es jeden Sonntag bis Pfingsten.
  • Wenn zu Ostern Frösche über die Straße springen, wird es im Sommer regnerisch.
  • Wenn am Ostermorgen die strahlende Sonne aufgeht, wird es ein heißer Sommer.
  • Wenn es vor Ostern ein Gewitter gibt, wird es ein kalter Sommer.
  • Es wird angenommen, dass am Gründonnerstag Zauberer und Hexen aktiviert werden.
  • Am Gründonnerstag muss das Haus geputzt werden, alles, was sich im Winter angesammelt hat, muss entsorgt werden, dann ist das Haus das ganze Jahr über sauber.
  • Am Gründonnerstag dürfen Sie nichts mit ins Haus nehmen, um im Sommer Insekten und Reptilien zu meiden.
  • Am Karfreitag sollen Obstbäume in Garnknäuel aufgehängt werden, dann gibt es eine reiche Ernte.
  • Besuche am Karfreitag sollten vermieden werden.
  • Wer am Ostermorgen nach Sonnenaufgang aufsteht, hat für den Rest des Jahres Bärenschlaf.
  • Swinging ist ein magisches Ritual, das das Tanzen in der Sonne am Ostermorgen symbolisiert.
  • Man muss hoch und hoch schwingen – dann wird eine gute Ernte erwartet.
  • An Ostern muss man schaukeln, damit im Sommer keine Mücken stechen.
  • Nach Ostern muss die Schaukel abgebaut und verbrannt werden, damit die Hexen nirgendwo zu finden sind schwingen.

Antwort