Vietnamesische Walzen

Rollen
  • Vorbereitungszeit
    10 min
  • Kochzeit
    10 min
  • Portionen
    4

Vietnamesische Brötchen sind ein toller Snack. Machen Sie diese Brötchen selbst und kommen Sie mit Aromen nach Vietnam, und Sie müssen nicht weit gehen, nur in Ihre Küche.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Wenn es fertig ist, entlüften und unter kaltem Wasser abspülen und das Wasser abtropfen lassen.

    Schritt 2

    Gurken und Karotten in feine Streifen schneiden.

    Schritt 3

    Tauen Sie die Garnelen auf.

    Schritt 4

    Stellen Sie eine Schüssel mit warmem Wasser neben das Brett, damit Sie das Reispapier darin einweichen müssen. Daher ist es wichtig, dass die Schüssel den richtigen Durchmesser für das Reispapier hat.

    Schritt 5

    Alle zuvor geschnittenen und vorbereiteten Füllungszutaten in die Schalen um das Brett geben.

    Schritt 6

    Ein Stück Reispapier in Wasser legen und ca. 10 - 20 Sek. einweichen. Es bleibt flexibel und wird dann aus dem Wasser genommen.

    Schritt 7

    Reispapier auf ein Brett legen, in die Mitte alle Zutaten der Füllung geben - Karotten, Gurken, Salat, Garnelen.

    Schritt 8

    Falten Sie vom Anfang des Reispapiers den unteren Teil, dann beide Seiten und beginnen Sie dann, es fest nach vorne zu rollen.

    Schritt 9

    Legen Sie die Walze auf einen Teller und fahren Sie mit den anderen fort.

    Abschluss

    Normalerweise werden die Brötchen in Saucen eingeweicht. Ich mag es, einfach in Chili-Sauce zu dippen. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung