Hähnchenschnitzel nach Kiewer Art

Frikadellen auf einem Teller
  • Vorbereitungszeit
    15 min
  • Kochzeit
    15 min
  • Portionen
    6

Dieses Rezept für Kiewer Frikadellen geht auf eine Sammlung von Rezepten zurück, die 1913-1914 im Moskauer Hausfrauenmagazin veröffentlicht wurden.

Dies waren Hackfleischbällchen, die jedoch wie Kroketten mit einem Butterwürfel in der Mitte geformt waren. Wie das moderne Kiewer Hähnchenschnitzel wurde die Krokette mit Eiern und Semmelbröseln bedeckt.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Die Butter (bei Raumtemperatur) wird mit Salz, Dill und Pfeffer vermischt. In 6 fingergroße Stücke teilen und zum Abkühlen in den Gefrierschrank stellen.

    Schritt 2

    Jedes Hähnchenfilet in 3 gleich große Stücke schneiden. Du wirst ein bisschen nass.

    Schritt 3

    Das Hähnchen von beiden Seiten mit Salz und gemahlenem Pfeffer nach Geschmack bestreuen.

    Schritt 4

    Schneiden Sie ein wenig in alle Hähnchenteile und legen Sie die Butterstücke hinein.

    Schritt 5

    Dann werden die Hähnchenteile komplett mit Mehl bedeckt. Dann in das Ei und dann in die Semmelbrösel tauchen.

    Schritt 6

    Bei mittlerer Hitze etwa 12 - 15 Minuten backen.

    Abschluss

    Fleischbällchen passen perfekt zu Kartoffelpüree und frischem Gemüsesalat! Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung