Ein einfacher Apfelkuchen

Apfelkuchen
  • Vorbereitungszeit
    30 min
  • Kochzeit
    1 pm

Ein einfacher Apfelkuchen, das perfekte Rezept für die Apfelsaison. Anstelle von Äpfeln können Sie aber auch alles andere hineinlegen, was Ihr Herz begehrt. Zum Beispiel Rhabarber, Birnen, Beeren usw. 

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Alle Zutaten außer dem Apfel werden gründlich miteinander vermischt. Muss eine trockene Mischung sein. Teilen Sie es in 4 gleiche Teile.

    Schritt 2

    Äpfel schälen und reiben. Drücken Sie die überschüssige Flüssigkeit ab.

    Schritt 3

    Backpapier in eine runde Backform legen und die Seiten mit Butter bestreichen.

    Schritt 4

    In der Form die erste Schicht Trockenmasse mit einem Löffel glatt streichen. Dann die geriebenen Äpfel auf die Finger dick legen, mit einem Löffel nivellieren und andrücken. Also weiterdrehen, bis die Produkte aufgebraucht sind.

    Schritt 5

    Backofen auf 180 °C vorheizen.

    Schritt 6

    1 Tasse Milch mit 1 Esslöffel Butter aufkochen.

    Schritt 7

    Milch, heiß, langsam darübergießen. Den Kuchen mit einer Gabel bis zum Boden der Form einstechen, damit die gesamte Milch aufgesogen wird.

    Schritt 8

    Bis zu 1 Stunde backen. Wenn es fertig ist, lassen Sie es abkühlen.

    Abschluss

    Zimt kann auch Äpfeln hinzugefügt werden. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung