Toast mit Leberpastete und Schinken

Pastetenkuchen
  • Vorbereitungszeit
    30 min
  • Kochzeit
    2 pm

Richtig, Kuchen darf auch salzig sein. Toastbrotkuchen mit Leberpastete und Schinken ist ein relativ leichter und schnell zuzubereitender Kuchen, den man sich zum Beispiel beim Frühstück nah an den Feiertagen gönnen kann.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Brotscheiben schneiden die Kruste ab.

    Schritt 2

    Käse und Knoblauch reiben. Mit Mayonnaise mischen.

    Schritt 3

    2 x 3 Brotscheiben auf einen großen Teller / Untersatz legen. In Brühe einweichen.

    Schritt 4

    Anschließend die Käsemischung auf die Brotscheiben und die Schinkenscheiben darauf verteilen.

    Schritt 5

    Dann die nächste Schicht Brot darauflegen und erneut in der Brühe einweichen. Für diese Schicht 1 Päckchen Kuchen bestreichen und geriebene oder in Scheiben geschnittene Gurken darauf auftragen.

    Schritt 6

    Nun die letzte Brotschicht auflegen, in der Brühe einweichen und die Verpackung der 2. Pastete bestreichen. Den fertigen Kuchen 1-2 Stunden zum Verweilen in den Kühlschrank stellen.

    Schritt 7

    Vor dem Servieren nach Herzenslust dekorieren – ich mag eingelegte Champignons, Schinkenrosen und Dill.

    Abschluss

    Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung