Schmalzpasteten

Speckpastetchen
  • Vorbereitungszeit
    1 pm
  • Kochzeit
    1 pm
  • Portionen
    20

Schmalz-Pastetchen. Speckpatties sind das beliebteste Festtagsessen, denke ich zumindest. Speckpatties zu Weihnachten, Mittsommer und Mittsommer, andere machen sie sogar zu Ostern. Und warum nicht? Haben Sie den Teig schon einmal selbst ausgerollt und gebacken? Probieren Sie dieses Rezept aus!

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Fertiger Teig. Gießen Sie die Milch in den Topf, fügen Sie die geschnittene Butter hinzu, erhitzen Sie bei schwacher Hitze und rühren Sie weiter, bis die Butter geschmolzen ist.

    Schritt 2

    Die Hefe in einer Schüssel zerbröckeln, Zucker und etwas warme Milch hinzufügen. Die Hefe auflösen und 10 Minuten quellen lassen.

    Schritt 3

    Ein Ei mit Salz schlagen.

    Schritt 4

    Backofen auf 40 °C vorheizen.

    Schritt 5

    1 kg Mehl in eine große Schüssel geben. Die aufgelöste Hefe, Milch und Ei hinzufügen. Den Teig kneten, ggf. mehr Mehl hinzufügen und weiterkneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.

    Schritt 6

    Den fertigen Teig in eine Kugel oder eine Masse geben, in eine Schüssel geben und im Ofen backen lassen. (Sie können auch bei Raumtemperatur oder auf Heizkörpern fermentieren.) Die Fermentationszeit hängt davon ab, wo der Teig fermentiert wird. Im Durchschnitt wird der Teig etwa 45-60 Minuten fermentiert. Etwa 2 kg Teig werden aus dieser Menge kommen.

    Schritt 7

    Während der Teig gärt, bereiten Sie die Tortenfüllung vor. Speck und Zwiebeln fein gehackt, mit Pfeffer abschmecken. Setzen Sie alles zusammen!

    Schritt 8

    Die Tischplatte mit etwas Mehl bestäuben.

    Schritt 9

    Backofen auf 220 °C vorheizen.

    Schritt 10

    Kleine Teigstücke nehmen, ausrollen und mit einem Glas Kreise formen oder mit der Hand eine Form formen. Einen Teelöffel Speckfüllung auf den Teig geben, über den Teig klappen und die Enden schließen. Mach weiter, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

    Schritt 11

    Die fertigen Kuchen etwas auseinander auf ein Backblech legen, da sie beim Backen aufquellen. Und lassen Sie es braten, bis es anschwillt und braun wird.

    Abschluss

    Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung