Sanddornkuchen

ein Kuchen
  • Vorbereitungszeit
    1 pm
  • Kochzeit
    1, 30 Stunden

Sanddornkuchen ist vielleicht noch ungewöhnlicher als Orange oder sogar Avocado. Aber auf jeden Fall genauso lecker. Versuch es!

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Ich verwende 24 cm für die Form des Kuchens (Sie können einen kleineren Durchmesser nehmen, dann wird er schöner und größer. Größerer Durchmesser, härtet schneller aus).

    Schritt 2

    Die Kekse zerdrücken, 5 Teelöffel Wasser hinzufügen. Mischen und dann zu einer Form flach drücken. 15 Minuten bei 160 °C in den Ofen geben. (Sie können auch auf das Frittieren verzichten, aber wenn Sie frittieren, klebt es stärker zusammen.)

    Schritt 3

    Hüttenkäse und Joghurt zu einer homogenen Masse vermischen, Süßungsmittel hinzufügen, etwa 2 Esslöffel.

    Schritt 4

    7 g Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen, im Wasserbad schmelzen und die Hüttenkäsemasse hinzufügen. Etwa 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Schritt 5

    Währenddessen Maisstärke in einer Schüssel mit etwas Wasser bestreuen und auflösen.

    Schritt 6

    Sanddornsaft wird in einen Topf gegossen, Maisstärke hinzugefügt, kontinuierlich in Beuteln und wenn etwas dicker wird, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Ich habe Süßstoff hinzugefügt.

    Schritt 7

    10 g Gelatine mit kaltem Wasser gießen, in einem heißen Wasserbad schmelzen, die Sanddornmasse einfüllen, mischen und auf den Kuchen gießen.

    Abschluss

    Wenn der Kuchen fertig ist, dekorieren Sie ihn nach eigenem Ermessen und Wunsch. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung