Risotto mit Süßkartoffeln, Schinken und grünen Erbsen

Risotto mit Kartoffeln
  • Vorbereitungszeit
    30 min
  • Kochzeit
    30 min
  • Portionen
    5

Risotto ist ein norditalienisches Reisgericht, das in Brühe gekocht wird, bis es eine cremige Konsistenz erreicht. Probieren Sie dieses Risotto mit Süßkartoffeln, Schinken und grünen Erbsen.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Backofen auf 200 °C vorheizen.

    Schritt 2

    2 Süßkartoffeln schälen und würfeln.

    Schritt 3

    Die Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Besprühen Sie sie mit einem Esslöffel Öl. Im Ofen etwa 25-30 Minuten backen.

    Schritt 4

    In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne anbraten.

    Schritt 5

    Dann den Reis zu den Zwiebeln geben und umrühren. Die Hälfte der Brühe zugeben. Der Reis wird unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze gekocht, bis er fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat. Fügen Sie dann nach und nach die restliche Brühe hinzu, und wenn sie fast im Reis verloren ist, fügen Sie die gebratenen Süßkartoffelwürfel und grüne Erbsen hinzu. Fertiges Risotto für weitere 5 Minuten.

    Schritt 6

    Während das Risotto zubereitet wird, die gehackten Schinkenstücke in eine erhitzte Pfanne geben und einige Minuten braten, bis sie knusprig sind.

    Schritt 7

    Anschließend 1 Süßkartoffel in dünnen Scheiben in einer Pfanne einige Minuten anbraten, sodass sie leicht knusprig sind.

    Schritt 8

    Den geriebenen Parmesankäse in den fertigen Risotto-Topf rühren.

    Abschluss

    Den Reis auf Tellern anrichten, Kartoffelscheiben und Schinken darauf legen. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung