Gefüllte Süßkartoffel mit Humussauce

Kartoffeln mit gefüllten Bohnen
  • Vorbereitungszeit
    15 min
  • Kochzeit
    20 min
  • Portionen
    2

Probieren Sie dieses tolle Rezept - gefüllte Süßkartoffel mit Humussauce. Wir alle wissen, was eine Süßkartoffel ist. Aber Humus ist für andere ein neuer Wind. Man könnte sie als „Sauce“ bezeichnen, die normalerweise aus gemischten Kichererbsen, gemahlenem Sesam, Olivenöl, Zitronensaft und Knoblauch besteht. Es ist im Nahen Osten sehr beliebt. Und jetzt ist Humus auch in Lettland zu einem Lieblingsgericht geworden, vor allem in einer veganen Mahlzeit.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Die Schale der Kartoffeln leicht abkratzen. Die ganze Kartoffel mit einer Gabel einstechen. 180 bis 7 Minuten bei 10 °C in den Ofen geben.

    Schritt 2

    Salatblätter waschen und schneiden. In einer Pfanne bei schwacher Hitze backen und dabei ein-, zweimal umrühren, bis es welk aussieht. Bohnen, Wasser hinzufügen. Weiter backen, bis die Masse heiß ist, 1 bis 2 Minuten.

    Schritt 3

    Fertige Kartoffeln halbieren. Und ein wenig mit einem Teelöffel die Mulde auskratzen, Salat / Bohnenmasse hineingeben.

    Schritt 4

    Danach mehrere Löffel Humus darüber geben.

    Abschluss

    Das Essen wird recht warm serviert. Sie können mit frischem Dill oder Schleifen dekorieren. Wenn gewünscht, können Sie noch mit geriebenem Käse bedecken. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung