Vogelbeermarmelade

Vogelbeermarmelade
  • Vorbereitungszeit
    25 min
  • Kochzeit
    55 min

Vogelbeermarmelade ist eine weitere herbstliche Delikatesse. 

Vogelbeeren erscheinen im Spätsommer und Frühherbst. Gekocht sind sie köstlich und leicht bitter und werden seit Jahrhunderten zur Herstellung von Gelees und Marmeladen verwendet.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Die Beeren abspülen und von den Ranken lösen. Die Beeren mit 1 Glas Wasser ca. 25 Minuten kochen, bis sie sehr weich sind, auskratzen und dann unter das Püree mischen.

    Schritt 2

    Vanilleschote putzen, Samen auskratzen. Dann mit Zucker und Zitronensäure mischen.

    Schritt 3

    Die Vogelbeermasse mit Vanilleschoten in einen Topf geben, die Mischung zum Kochen bringen und 4 Minuten kochen lassen.

    Schritt 4

    Das Glas mit der fertigen Vogelbeermasse füllen, fest verschließen und vollständig abkühlen lassen.

    Abschluss

    Genießen Sie den Geschmack von Marmelade mit einem Käseteller oder verteilen Sie ihn auf dem Morgenbrot, um ein würzig-herbes Fruchtaroma zu erhalten. Die Marmelade bleibt ein Jahr ungeöffnet, nach dem Öffnen jedoch einige Wochen im Kühlschrank aufbewahrt. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung