Mascarpone-Schokoladenkuchen

ein Kuchen
  • Vorbereitungszeit
    1 pm
  • Kochzeit
    30 min

Ich hatte sehr lange keinen Mixer, bis ich ihn endlich kaufte, wusste ich, dass ich als erstes diesen leckeren Mascarpone-Schokoladenkuchen probieren wollte. Schreiben Sie in den Kommentar, wenn Sie etwas Ähnliches gemacht haben!

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Eier mit 200 g Zucker verquirlen, ca. 7-8 Min.

    Schritt 2

    Dann die Eier sieben und 30 g Kakao einrühren; 90 g Maisstärke; 90 g Mehl; 7g Backpulver. 25 ml Öl hinzufügen. Und alles gründlich vermischen.

    Schritt 3

    Die Auflaufform mit Öl oder Butter einfetten. Legen Sie das Backpapier ein und gießen Sie die fertige Kakaomasse hinein. Bei 180 °C 20 Minuten backen. (Die Größe / Länge des Backblechs spielt keine Rolle, sie zeigt an, wie groß / breit der Kuchen wird. Aber ich denke, je schmaler, desto besser.)

    Schritt 4

    Gießen Sie 200 ml Milch in den Topf; 100 g Zucker; 1 Tropfen Vanilleextrakt und aufkochen.

    Schritt 5

    Die fertige Masse aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen.

    Schritt 6

    200 g Mascarpone-Käse in eine Schüssel geben. Schlagen Sie es zu einer cremigen, luftigen Masse.

    Schritt 7

    Fügen Sie dem Mascarpone-Käse 50 g Puderzucker hinzu; 1 Tropfen Vanilleextrakt. Gut. Nach dem Schlagen die gekochte Milch nach und nach gießen. Dann alles noch einmal schlagen, bis eine härtere Masse entsteht.

    Schritt 8

    Die fertige Kakaobasis halbieren. Beide Seiten leicht mit Wasser oder Milch befeuchten.

    Schritt 9

    Eine Seite mit der gesamten fertigen Mascarpone-Crememasse bestreichen. Die andere Seite des Kakaobodens darauf legen. Die Ränder des Kuchens glätten. In den Kühlschrank stellen.

    Schritt 10

    Währenddessen 250 ml flüssige Sahne (Milch) in einem Topf aufkochen.

    Schritt 11

    Gießen Sie die beiden gehackten Schokoladen in die Schüssel.

    Schritt 12

    Wenn die Sahne (Milch) gekocht ist, nach und nach über die Schokolade und die Beutel gießen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Dann 30 g Butter hinzufügen, rühren, bis sie sich aufgelöst hat.

    Schritt 13

    Die fertige Schokoladenglasur über den Kuchen gießen. Den Kuchen wieder etwas in den Kühlschrank stellen.

    Abschluss

    Idealerweise bleibt der Kuchen lange im Kühlschrank. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung