Zucchini-Kaviar mit Mayonnaise

Zucchini-Kaviar
  • Vorbereitungszeit
    15 min
  • Kochzeit
    2 pm
  • Portionen
    3

Zucchini-Kaviar mit Mayonnaise ist ein tolles Sommergericht. Mayonnaise sorgt für eine besondere Textur und einen zarten Geschmack. Versuche es!

Werbung

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Wenn die Zucchinihaut zu hart ist, schälen Sie sie ab. Entferne die großen Samen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

    Schritt 2

    Mischt die Zucchini. In eine Schüssel geben, etwas Salz hinzufügen. 15 Minuten ruhen lassen. Dann den Saft auspressen.

    Schritt 3

    Eine Zwiebel schälen und fein hacken.

    Schritt 4

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel unter gelegentlichem Rühren glasig braten. In einen großen Topf umfüllen.

    Schritt 5

    Zucchini, Tomatenmark, Mayonnaise und Öl in die Schüssel geben. 40 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren, damit die Masse nicht anbrennt.

    Schritt 6

    Dann Zucker, Lorbeerblätter, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Köcheln lassen, gelegentlich umrühren, noch 1 h. (Die resultierende Masse muss weich und homogen sein.)

    Schritt 7

    Sterilisieren Sie alle drei Gläser und Deckel.

    Schritt 8

    Füllen Sie die Gläser mit der fertigen Zucchinimasse.

    Schritt 9

    Gläser werden in Decken gewickelt und vollständig abkühlen gelassen.

    Schritt 10

    Fertige Gläser mit Zucchini-Kaviar können Sie im Kühlschrank oder Keller aufbewahren.

    Abschluss

    Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung