Indischer Chan Masala

Masala
  • Vorbereitungszeit
    10 min
  • Kochzeit
    20 min
  • Portionen
    4

Indischer Chan Masala. Masala - eine ideale Gewürzmischung für Erbsen, Nüsse und andere Hülsenfrüchtegerichte. 

Chana masala bedeutet wörtlich kleine Kichererbsen mit einer Vielzahl von Gewürzen, auch bekannt als Krug, Chola Masala, Chole Masala, Chole oder Chholay (Plural), ist ein Gericht, das seinen Ursprung auf dem indischen Subkontinent hat. Die Hauptzutat sind verschiedene Kichererbsen namens Chana oder Kala Chana („schwarzes Chana“). Auch nach dem Kochen haben sie den halben Durchmesser typischer Kichererbsen mit einem kräftigeren Geschmack und festerer Textur.

Zutaten

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.

    Schritt 2

    Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

    Schritt 3

    Backen Sie die Senfkörner und die Zwiebel unter Rühren für 4 Minuten oder bis die Zwiebel goldgelb und weich ist.

    Schritt 4

    Knoblauch fein hacken und frischen Ingwer reiben. In den Topf geben, 1 Minute unter Rühren braten.

    Schritt 5

    Gewürztes Masala, Kurkuma und Chilipulver hinzufügen und unter Rühren eine weitere Minute backen.

    Schritt 6

    Tomaten in Würfel schneiden und in den Topf geben. Fügen Sie weitere 125 ml Wasser hinzu. Alles etwa 10 Minuten kochen.

    Schritt 7

    Dann die Widdererbsen und Spinat geben. Ein bisschen kocht.

    Abschluss

    Zum Servieren mit frischem Spinat und Zitronenspalten bestreuen. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung