Karottensuppe mit Koriander

Karottensuppe in einer Schüssel
  • Vorbereitungszeit
    15 min
  • Kochzeit
    25 min
  • Portionen
    4

Tolle Chowder für jeden Geschmack, auch für Veganer. Jeder liebt diese super gesunde Suppe, perfekt für ein leichtes Abendessen. 

Wussten Sie, dass eine mittelgroße Karotte 25 Kalorien, 6 g Kohlenhydrate und 2 g Ballaststoffe enthält. Dieses Gemüse ist eine großartige Quelle für Vitamin A und liefert mehr als 200% der Tagesdosis an Vitamin A. Karotten sind mit Beta-Carotin gefüllt, einer natürlichen Chemikalie, die der Körper in Vitamin A umwandelt. Je orange die Karotte, desto mehr Beta-Carotin erhalten Sie. 

Zutaten

Nährwerte

Für eine Portion

  • Täglicher Wert*
  • 115 kcal
  • 4 g Fett
  • 1 g Sättigung
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 12 g Zucker
  • 5 g Ballaststoffe
  • 3 g Eiweiß
  • 0,46 g Salze

    Lernprogramm

    Schritt 1

    Separat schälen und schneiden - Zwiebel, Kartoffel und Karotte.

    Schritt 2

    1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, die gehackte Zwiebel hinzufügen und 5 Minuten weich braten.

    Schritt 3

    1 Teelöffel gemahlenen Koriander und gehackte Kartoffeln einrühren, dann 1 Minute kochen lassen.

    Schritt 4

    Fügen Sie alle Karotten und Brühe hinzu.

    Schritt 5

    20 Minuten kochen, bis die Karotten weich sind.

    Schritt 6

    Wenn alles gekocht hat, mixen. Sie können jeweils einen Stabmixer verwenden, da es für Sie bequemer ist, eine homogene Masse zu erzeugen - "Durcheinander".

    Schritt 7

    Fügen Sie während des Mixens einen zweiten Löffel Koriander hinzu. Abschmecken, bei Bedarf können Sie Salz hinzufügen.

    Schritt 8

    Dann wieder erhitzen, um die fertige Suppe zu servieren.

    Abschluss

    Wenn es Fleischfresser in der Familie oder bei Freunden gibt, können Sie statt Gemüsebrühe auch Hühnerbrühe verwenden. Und während des Mixens 2 Esslöffel Sahne hinzufügen, um es etwas voller zu machen. Anstelle von Karotten können Sie grundsätzlich jedes beliebige Gemüse verwenden, wie zum Beispiel Kürbis. Denken Sie daran, dass Sie jedem Rezept jederzeit etwas Eigenes hinzufügen können. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung