Avocado-Kuchen

Avocado-Limetten-Kuchen
  • Vorbereitungszeit
    40 min
  • Kochzeit
    4 pm
  • Portionen
    10

Dies könnte man einen veganen Avocado-Limetten-Kuchen nennen. Im Rezept wird viel Glück verwendet. Statt Limette können aber auch Zitronen verwendet werden. Denken Sie daran, dass Sie sich mit jedem Rezept immer etwas schenken können!

Wussten Sie, dass Avocados und Fötus. Obwohl es sicherlich nicht süß ist, ist es fester Bestandteil der Obstfamilie, nicht der Gemüsefamilie. Dies liegt daran, dass der Avocadobaum zur Familie der Blütenpflanzen der Lorbeergewächse gehört.

Zutaten

    Lernprogramm

    Sie benötigen ein Gericht, um den Kuchen zu backen. Es kann eine runde Standardform mit einem Durchmesser von etwa 23 cm oder ein ähnlicher Behälter von mindestens der gleichen Größe sein. Wenn die Schüssel etwas größer ist, ist es nichts, der Kuchen wird etwas niedriger sein.

    Schritt 1

    Cashews und Datteln werden in heißem Wasser eingeweicht, jede in einem eigenen Behälter. Beiseite legen.

    Schritt 2

    Mit einer feinen Reibe Limettenschale abreiben, von 2 glücklichen. Beiseite legen.

    Schritt 3

    Drücken Sie den Saft aus allem (4) Glück. Und lege es beiseite.

    Schritt 4

    Ist die Kokosmilch fest, wird sie kurz in der Mikrowelle oder im heißen Wasserbad geschmolzen, bis die Kokosmilch cremig und rieselfähig geworden ist.

    Schritt 5

    Der Boden der ausgewählten Kuchenform ist mit Pergamentpapier ausgelegt.

    Schritt 6

    Mandeln in kleinen Stücken in einem Mixer mahlen und in einen separaten Behälter geben.

    Schritt 7

    Das Wasser von den Datteln abgießen, in einen Mixer geben (der Mixer muss nach dem Mahlen der Mandeln nicht gereinigt werden) und mahlen, bis eine dicke und klebrige Paste entsteht. Dann die Mandelstücke dazugeben und alles mahlen, bis eine sehr dicke Masse entsteht.

    Schritt 8

    Die Dattel-Mandel-Masse in Form einer Torte geben und mit der Hand gut andrücken und auf dem Boden der Tortenform und auch an den Wänden verteilen. Stellen Sie den vorbereiteten Boden in den Kühlschrank.

    Schritt 9

    Spülen Sie den Mixer aus. Das Wasser von den Cashewkernen abgießen und mahlen, bis sie beginnen, sich in eine Creme zu verwandeln. Lassen Sie sie in einem Mixer.

    Schritt 10

    Dann alle Avocados schälen und die Steine ​​entfernen.

    Schritt 11

    Avocado, Limettensaft, Limettenschale, Kokosmilch und 3 EL Öl zu den gemahlenen Cashewkernen in einen Mixer geben. Bis eine gleichmäßige, cremige Masse entsteht. Zum Schluss den Ahornsirup dazugeben, in die Masse mahlen und die Masse abschmecken – wenn die Masse süßer sein soll, füge zusätzlich Ahornsirup hinzu, aber vergiss nicht, dass die Masse sauer sein muss, da der Boden des Kuchens ist Süss. Anstelle von Ahornsirup können Sie natürlich auch Honig oder Zucker oder ein Süßungsmittel Ihrer Wahl hinzufügen.

    Schritt 12

    Den vorbereiteten Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen, die vorbereitete Masse hineingießen und nivellieren. Den Kuchen für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Abschluss

    Wenn der Kuchen fertig ist, kannst du ihn nach Belieben dekorieren – mit Beeren, Orange, Zitrone, Limettenscheiben, Kokoschips etc. oder den Kuchen so lassen wie er ist. Guten Appetit!

    Das könnte dir auch gefallen

    Hinterlassen Sie eine Bewertung