Käse, ein Lebensmittel, das es seit über 4000 Jahren gibt

viele Käsesorten auf dem Brett

Auf einer Pizza kann nie genug Käse sein, das hat wohl jeder Pizzaliebhaber gesagt. Wie Käse auf Ihrer Pizza, Pasta und Salat hergestellt wird; Welche Käsesorten gibt es? Was bringt es Ihrer Gesundheit? Lesen Sie weiter .. und erhalten Sie Antworten auf diese Fragen. 

Das Alter spielt keine Rolle, es sei denn, Sie sind Käse.

B. Burke

Der Käse wird seit mehr als 4000 Jahren hergestellt, obwohl seine genaue Herkunft etwas unklar ist. Es wird angenommen, dass die Menschen einst Milch in einen "Beutel" aus Schafsbauch gelegt haben. Am Ende des Tages war die Milch in Hüttenkäse (Käse) und Molke zerfallen, weil sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt war.

Die Käsereise begann in Asien und wurde später nach Europa importiert. Einige Jahrhunderte später trugen Schweizer Einwanderer dazu bei, den Bundesstaat Wisconsin als Zentrum der Käseherstellung zu etablieren. 

Acht allgemeine Käsekategorien

  • Blau
  • Schwer
  • Pasta Filata
  • Verarbeitet
  • Halbhart
  • Teilweise weich
  • Weich und frisch
  • Weich und reif

… Und einige der Käsekategorien werden im Folgenden besprochen.

Mögliche gesundheitliche Vorteile von Käse 

Käse enthält tatsächlich einige wichtige Substanzen, die der Körper benötigt, wie zum Beispiel Kalzium, das die Knochengesundheit verbessert. Alle guten Nährstoffe stammen aus der Verwendung von Milch als Hauptbestandteil. 

  • Der Verzehr von Käse erhöht den pH-Wert im Mund, möglicherweise aufgrund von erhöhtem Speichel, was zum Schutz des Zahnschmelzes beitragen kann.
  • Dies kann dazu beitragen, das Risiko für Typ-2-Diabetes zu verringern. 
  • Es verändert die Mikroflora des Körpers und kann den Stoffwechsel beschleunigen und möglicherweise das Risiko von Fettleibigkeit verringern.
  • Käse kann Osteoporose vorbeugen.
  • Käse ist die beste Kalziumquelle.
  • Käse ist eine großartige Proteinquelle.
  • Käse enthält viel Vitamin B12.
  • Käse kann Bluthochdruck vorbeugen, indem er senkt Blutdruck.

5 Käsesorten und ihre Beschreibungen

Brie Käse

Brie Käse

Brie ist der bekannteste französische Käse und trägt den Spitznamen "Königin des Käses". Brie ist ein Weichkäse, der nach der französischen Region Brie benannt wurde, wo er ursprünglich hergestellt wurde. 

In Frankreich unterscheidet sich Brie stark von Käse, der beispielsweise in die USA exportiert wird. Der "echte" französische Brie ist instabil, und der Geschmack ist "komplex", wenn die Oberfläche leicht braun wird. Wenn der Käse noch reinweiß ist, ist er nicht gereift. Wird der Käse vor der Reifung geschnitten, entwickelt er sich nie richtig. Der exportierte Brie hat sich jedoch stabilisiert und reift nie. Stabilisierter Brie hat eine viel längere Haltbarkeit.

Brie wird aus Vollmilch oder teilentrahmter Kuhmilch hergestellt. Käsemilch wird zu Rohmilch gegeben und auf 37 ° C erhitzt, um Hüttenkäse zu erhalten. Der Käse wird dann in Formen gegossen, die Schichten werden mit mehreren Käseschichten gefüllt und dann ca. 18 Stunden aufbewahrt. Anschließend wird der Käse gesalzen und mindestens vier Wochen gereift.

Brie-Käse hat eine leicht helle Farbe mit einem grauen Schimmer unter der Rinde. Sein Geschmack variiert je nach den bei der Käseherstellung zugesetzten Zutaten.

Brie, einer der großen Dessertkäse, ist wie ein 1 oder 2 Kilogramm schweres Rad und wird in einer Holzkiste verpackt. Um den Geschmack voll zu genießen, muss Brie bei Zimmertemperatur serviert werden.

Cheddar-Käse

Cheddar-Käse

In der Antike war England der einzige Ort, an dem Cheddar-Käse hergestellt wurde. 

Jeder Käsehersteller oder Handwerker auf der ganzen Welt kann seinen Käse als "Cheddar" kennzeichnen, da er nicht geschützt ist, ebenso wie andere Käsenamen oder -marken.

Cheddar-Käse, der weltweit am häufigsten gekaufte und gegessene Käse, wird immer aus Kuhmilch hergestellt. Es ist ein harter und natürlicher Käse mit einer leicht zerdrückten Textur, wenn er richtig gereift ist, und wenn er zu jung ist, ist die Textur gleichmäßig. Wenn er reif ist, bekommt er einen schärferen Geschmack, zwischen 9 und 24 Monaten. Cheddar-Käse, geformt wie eine Trommel und mit einem Durchmesser von 15 Zoll, hat eine natürliche Rinde, die in den Stoff gebunden ist, aber seine Farbe reicht normalerweise von weiß bis hellgelb. Einigen Cheddar können jedoch manuell eine gelb-orange Farbe hinzugefügt werden.

Joseph Harding, der "Vater des Cheddar-Käses", der moderne Käseherstellungsmethoden erfand, beschrieb die ideale Qualität des ursprünglichen Somerset Cheddars als "feste Textur, zarter Charakter, Tendenz zum Schmelzen im Mund und vollen und delikaten Geschmack, etwas ähnlich wie Haselnüsse.

Feta Käse

Feta Käse

Feta ist zweifellos einer der bekanntesten griechischen Käsesorten. Tatsächlich macht Feta 70 % des griechischen Käsekonsums aus. Der Käse ist durch EU-Recht geschützt und nur Käse, der in Mazedonien, Thrakien, Thessalien, dem zentralen griechischen Festland, dem Peloponnes, Lesbos und Kefalonia hergestellt wird, kann als „Feta“ bezeichnet werden. Ähnliche Käsesorten, die anderswo im östlichen Mittelmeerraum und rund um das Schwarze Meer außerhalb der EU hergestellt werden, werden oft als „Weißkäse“ bezeichnet.

Um einen traditionellen Feta herzustellen, werden 30 % der Ziegenmilch mit der Weidemilch der Herkunftsregion vermischt. Heutzutage verkaufen viele Geschäfte auch Ziegen- und Kuhmilch-Feta. Festigkeit, Textur und Geschmack variieren von Region zu Region, aber im Allgemeinen ist der Käse aus Mazedonien und Thrakien mild, weicher und cremiger, weniger salzig und mit weniger Löchern. Feta, hergestellt in Thessalien und Mittelgriechenland, hat einen intensiveren, haltbareren Geschmack. Peloponneser Feta hat eine trockenere Struktur, ist aromatischer und offener. Die lokale Umgebung, Tierrassen, Kulturen beeinflussen die Textur, den Geschmack und das Aroma von Feta.

Im Allgemeinen ist Feta ein marinierter Hüttenkäse mit einem salzigen und scharfen Geschmack, der durch eine Salzlösung verstärkt wird. Die Textur ist altersabhängig und kann sehr cremig oder trocken zerkleinert sein. Nach 2 Monaten Reifung wird der Feta in in Salzlake getauchten Blöcken verkauft. Schmeckt köstlich mit Olivenöl, gerösteter roter Paprika und Nüssen. Bei Bedarf kann es unter Wasser gewaschen werden, um zusätzliches Salz zu entfernen. 

Parmesan Käse

Parmigiano Reggiano oder Parmesankäse gilt als einer der wichtigsten Käsesorten. Heute wird es von verschiedenen Herstellern produziert. Die gU besagt jedoch, dass der Käse, damit er Parmesan heißen darf, aus der Milch von Kühen hergestellt werden muss (die auf Schlacken grasen und frisches Gras und Heu fressen).

Käsehersteller, die Parmigiano Reggiano imitieren, nennen die Hersteller Parmesan oder italienischen Hartkäse, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Parmigiano Reggiano ist nach den Provinzen benannt, in denen er hergestellt wird, nämlich den Provinzen Parma, Reggio Emilia, Modena, Bologna und Mantua.

Echter Parmesankäse hat eine harte, körnige Textur und einen fruchtig-nussigen Geschmack. Parmigiano Reggiano wird meist über Nudeln gerieben, die in Suppen und Risottos verwendet werden. Es wird auch separat als Snack gegessen.

Veganer Käse aus Lettland - Lifetree Käse

Lebensbaumkäse

Handgemachter handwerklicher Käse aus veganen Produkten. Wie Lifetree selbst sagt, beginnt alles mit dem Interesse am täglichen Gebrauch von pflanzlichen Produkten. Einige von ihnen haben in ihren Familien eine Laktoseintoleranz und ein Baby wurde in ihr Leben geboren, bei dem festgestellt wurde, dass es verschiedene Produktgruppen nicht verträgt. Es stellte sich heraus, dass die meisten von ihnen tierischen Ursprungs sind. Es beginnt ihre spannende Reise in die Welt der pflanzlichen Lebensmittel.

Das Unternehmen bietet verschiedene fermentierte Cashewnussprodukte an: die Camembert-Alternative, die Feta-Käse-Alternative, die Veta, die Vicotta-Alternative, den Smoked Cheese mit Chili Flakes und die cremige Cashew-Creme sowie die verschiedenen Geschmacksrichtungen ohne Butter. .

Wie Lifetree selbst über sich selbst sagt:

  • Lettlands erster veganer Käsehersteller
  • Handgefertigt in Riga
  • Willkommen an alle

Hier erfahren Sie mehr über Lifetree Instagram un Facebook.

Ideen, wo Käse in Gerichten verwendet werden kann

Genießen Sie den Käse genauso oder mit anderen Zutaten. 

  • In Salaten: mit zerkleinertem bestreuen; gewürfelt oder gerieben.
  • Fügen Sie geriebenen Käse oder eine Scheibe Käse zum Omelett hinzu.
  • Verwenden Sie verschiedene Käsesorten als großartigen Snack für eine Party.
  • Nudeln mit Käse.
  • 4 Pizzasorten.
  • Leckeres Käse-Kotelett.
  • Hähnchenfilets in Parmesankäse .. etc

Antwort