Schaschlik: Rezepte, Geschichte und wie man es richtig backt

Schaschlik auf dem Grill

„Wenn du kein Fleisch isst, kannst du es nicht mit Pudding tun. Wie kommt man an Pudding, wenn man kein Fleisch isst? / Pink Floyd /

Dieser Artikel ist definitiv für Fleischliebhaber. Aber die Seite ist lecker Sošlika-Rezept

Mein allererster frittierter Schaschlik dieses Jahr war am 8. Juni. Und jetzt kann ich sagen, dass meine Schaschlik-Saison seit diesem Tag begonnen hat. 

Brennholz auf den Grill legen; Feuer geben; erwarten Sie Holzkohle; Auf Spieße oder Leitern legen Sie Ihren Lieblingsschaschlik und backen. Haben Sie schon frisch gebackenen Schaschlik gerochen? Ich schon!

In diesem Artikel werden wir uns die Geschichte von Schaschlik ansehen; welches Fleisch ist besser zu wählen; wie man es backt und natürlich Schaschlikrezepte.

Was ist Schaschlik?

Das Wort Schaschlik wurde aus der krimtatarischen Sprache, den Zaporozhye-Kosaken - "şış" - geschaffen, die mit Spieß, Dolch übersetzt wurde und im 18. Auch auf Türkisch bedeutet das Wort "şış" Spieß, und Schaschlik wird wörtlich als "Fleisch am Spieß" übersetzt. Für Schaschlik werden verschiedene Fleischsorten verwendet: Schwein, Schaf, Rind oder Huhn. Heutzutage ist die Hauptzutat im Schaschlik sozusagen die Marinade: Essig, Fruchtsäfte, Wein, Mayonnaise, Kräuter und Gewürze. Schaschlik wird normalerweise über offenem Feuer oder auf Holzkohle gebacken; Fleischstücke, die an einem Spieß befestigt sind; oder auf einem speziellen Grill oder Mangala backen und regelmäßig wenden. Separat als Hauptgericht oder mit Beilagen serviert.

Schaschlik wurde ursprünglich aus Lammfleisch hergestellt, aber heute wird er aus allen Arten von Fleisch hergestellt - Schweinefleisch, Rind, Wild, je nach lokalen Vorlieben und religiösen Traditionen. Es ist populär geworden, Schaschlik zusammen mit Gemüse wie Paprika, Zwiebeln, Pilzen und Tomaten zu braten. 

In lettischen Kochbüchern erscheinen Schaschlik-Rezepte schon vor dem Zweiten Weltkrieg - es war Lamm-Schaschlik, die zuvor nicht mariniert, mit Speck gebraten, sondern mit Bratkartoffeln serviert wurde.

Schaschlik wurde jedoch in den 1970er Jahren während der Lettischen SSR, als Schaschlik alltäglich wurde, weit verbreitet. Lebensmittel Hochsommer.

Obwohl Schaschlik heute keine Seltenheit auf den Speisekarten von Restaurants findet, wird er vielerorts von Straßenhändlern als Fast Food verkauft.

Schaschlik ist heute mehr als nur „Wenn„Essen, aber das übliche Essen für Picknicks, Sommerfeste, Partys usw.

Schaschlik in anderen Kulturen

Türkischer Kebab oder Schaschlik

Auf Armenisch wird Schaschlik "horovats" genannt, auf Aserbaidschan heißt Schaschlik - "Kebab"; "Kebab-Schaschlik" und türkischer Schaschlik.

Die Menschen im Mittelmeerraum machen Schaschlik ganz anders. Sie bestreichen das fertige Fleisch mit einer kleinen Menge Minze, stechen auf Holzstäbchen und braten auf Kohlen. In asiatischen Ländern wird das anders gemacht: Es werden kleine Fleischstücke gebraten, meist nur Lamm.

In der iranischen Küche ist Fleisch meist in großen Stücken, während anderswo die Form von mittelgroßen Fleischwürfeln beibehalten wird, was einer Broschüre ähnelt. 

Als ich in der Türkei war und Schaschlik bestellte, bekam ich Sojafleisch auf einen Spieß gestochen, der wie Wurst aussah. Ich werde nicht sagen, dass der Geschmack schlecht war, aber es war nicht meins. 

Die Traditionen des Kochens und Bratens von Fleisch variieren von Land zu Land. Sie wird von vielen Faktoren beeinflusst, wie Klima, Traditionen, religiösen Merkmalen und den Wünschen der Menschen. Heutzutage gibt es viele Techniken und Rezepte, um köstliche Schaschliks herzustellen. Auf jeden Fall hast du auch dein Lieblingsrezept und eine Möglichkeit, das leckerste Schaschlik zu backen. Sichere Artikel in den Kommentaren.

Schaschlikfleisch

Beginnen wir damit, dass das Fleisch auf keinen Fall chemisch sein darf oder ein Aroma hat, das den Verdacht auf Verderb des Fleisches erweckt. Optisch frischeres Fleisch wird trocken, glänzend und gleichmäßig in der Farbe. Der beste Schaschlik und das Fleisch aller Lebensmittel ist das beste der Bauernhöfe, dann wissen Sie definitiv, dass das Fleisch nicht mit Wasser gepumpt wird und gefroren ist. 

Generell wird davon abgeraten, gefrorenes und aufgetautes Fleisch für Schaschlik zu verwenden, da es beim Garen keine gute, genussvolle Struktur hat und sich vermischen könnte. Es ist besser, frisches, gekühltes Fleisch mit gründlich abgelassenem Blut zu wählen. Die Stücke müssen fest und eben sein.

Sie müssen ein Fleischstück wählen, das nicht sehnig ist und keinen großen Anteil an Schmalz hat.

Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, können Sie einmal gefrorenes Fleisch kaufen. Um zu überprüfen, ob das Fleisch nur einmal gefroren ist, nehmen Sie das Stück in die Hand und erhitzen Sie es mit den Fingern; an Stellen, an denen die Hitze angekommen ist, muss das Fleisch dunkler werden, andernfalls muss das Fleisch mehrmals eingefroren und aufgetaut werden. 

Wie ich eingangs erwähnt habe, wird frisches junges Lammfleisch verwendet, um echte klassische Schaschliks herzustellen. So etwas ist heute selten. Wählen Sie im Laden ein Stück Lamm, das hellrot ist. Der rubinrote Ton des Lammes weist darauf hin, dass es nicht die erste Frische ist. Nach dem Braten des Schaschliks wird empfohlen, ihn sofort zu verurteilen, da er schnell abkühlt und schwieriger wird sakožams.

Schaschlik Fleisch Auswahl

Die beliebteste Schaschliksorte ist vom Schwein. Dieses Fleisch ist in fast jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich und die Auswahl ist wirklich groß. Es wird empfohlen, ein hellrosa Fleisch mit einer kleinen Fettschicht zu wählen.

Frisches Schweinenackenkotelett, Schulterstück ohne Knochen sowie Schnitte am Rücken eignen sich für Schaschlik. Natürlich können Sie auch reines Filet kaufen, das ist der teuerste Teil des Schweinefleischs. Allerdings muss das Fleisch auch ein kleines Stück Schmalz haben, damit das Schaschlik saftig wird, nein trocken.

Einer der wirtschaftlichsten und jetzt sehr beliebten Schaschliks ist Hühnchen. Die am besten geeigneten Stücke sind Oberschenkel und Schinken. Es wird von vielen verwendet, weil Schaschlik schnell backt und auch mariniert. Außerdem leichter verdaulich. Aber jetzt bleibe ich bei klassischen Werten wie Schweineschaschlik. 

Rindfleisch ist für die Schaschlikherstellung am ungeeignetsten, da es am härtesten und zartesten ist. Wenn kein anderes Fleisch als Rindfleisch verfügbar ist, versuchen Sie, den Schnitt des jüngsten Fleischstücks und die hellstmögliche Farbe zu wählen. Wenn Sie Schaschlik zum Kochen wählen müssen, ist von allen verfügbaren Rindfleischsorten Kalbfleisch die beste Option.

Wie man Schaschlik richtig frittiert

Meiner Meinung nach ist das Backen eine der Hauptkomponenten des gesamten Prozesses beim Backen von Schaschlik. Wenn alle am Lagerfeuer oder Grill sind, schauen Sie sich ihre Stücke an, kommentieren Sie, ob sie bereit sind / sind. 

Wenn das Fleisch gekauft wird, muss es den gesamten Überschuss abschneiden - große Sehnen und Haut. Schneiden Sie die Schaschlikstücke in kleine Würfel, aber nicht zu klein, da das Fleisch beim Braten schrumpft. Es ist zu beachten, dass das Fleisch gegen die Muskeladern geschnitten werden muss, damit es die Marinade aufnimmt und beim Backen weicher und leichter zu schneiden und zu verdauen ist.

Das beste Brennholz zum Backen ist von Laubbäumen - Birke und Eiche. Brennholz aus Nadelholz sollte vermieden werden, es kann dem Fleisch ungewollte Bitterkeit verzeihen. Und Sie sollten keinen Kraftstoff oder trockenen Alkohol verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass diese Flüssigkeiten bei der Verwendung einziehen und ausbrennen dürfen, damit die Lebensmittel keinen chemischen Geschmack haben. 

Der Abstand von den Kohlen zum Fleisch sollte 10-15 cm betragen. Schaschlik sollte alle 5-7 Minuten geschnitten werden. Es dauert ungefähr 25 Minuten, um einen ganzen Schaschlik zu backen. Es hängt alles von der Wahl und Dicke des Fleisches ab. 

Kohle im Vorbereitungsprozess, es wird nicht empfohlen, zu gießen. Brennbare Flammen weisen darauf hin, dass die Temperatur der Kohle zu hoch ist oder Fett darauf tropft. In beiden Fällen ist es besser, den Schaschlik vom Grill zu nehmen und das Feuer von selbst erlöschen zu lassen. Das Besprühen von Kohle mit Wasser ändert die Temperatur zu schnell und die Asche landet auf dem Fleisch.

Woher wissen Sie, wann das Fleisch fertig ist?

Der einfachste Weg ist, ein großes Stück vom Feuer zu entfernen. Halbieren, das Fleisch sollte blutleer, aber saftig sein. Und natürlich abschmecken, wenn Sie mit der Textur zufrieden sind, können Sie sie abnehmen und weiter servieren Galda.

Schaschlik-Rezepte

Schaschlik

Wir haben definitiv alle unser Lieblingsrezept für Schaschlikmarinade. Andere mögen Mayonnaise, andere Essig. So wie man Schweine- oder Hühnchenschaschlik mag. Im Folgenden biete ich verschiedene Arten von Rezepten an. Probieren Sie einen davon aus. Guten Appetit!

Komm herrein Bereit.com und dort findest du auch andere tolle Rezepte für jeden Geschmack!

Antwort